Herzlich Willkommen, Björn Wagner!

Wir begrüßen ganz herzlich unseren neuen Mitarbeiter Björn Wagner, der uns seit dem 2. April 2019 als Industriemeister unterstützt.

Willkommen im Team Björn. Wir freuen uns, das Du da bist!

Interessante Einblicke in die Arbeit eines Metallbauunternehmens

Auch in diesem Jahr sind zahlreiche Anmeldungen zum Boys- und Girlsday bei SIMONMETALL in Tann eingegangen. Da im Praxisteil eigenständig an einem Arbeitsplatz konstruiert wird, war die Teilnehmerzahl jedoch beschränkt. In diesem Jahr ist die Wahl auf Linus Heil und Louis Dietrich gefallen.

Nach einer kurzen Präsentation, die einen Einblick in das Unternehmen und die verschiedenen Abteilungen der SIMONMETALL gab, hatten die Schüler durch einen anschließenden Rundgang durch die Firma die Möglichkeit, einen Überblick über Berufsalltag und Aufgaben in einem Metallbauunternehmen zu erhalten. Nach dieser sehr umfangreichen Einführung durch Marco Vogt und Franziska Rothe ging es dann in den Praxisteil über – dem Herzstück des Zukunftstages.

Auf spielerische Art und Weise wurde den Schülern vermittelt wie der Alltag in einem Unternehmen wie SIMONMETALL aussieht. In unserer hauseigenen CAD Abteilung, der IDEENWERKBANK begannen die beiden Schüler ihr Projekt, einen Stiftehalter, zeichnerisch darzustellen und somit eine Vorlage für die anschließende Produktion vorzubereiten. Franziska Rothe, Verantwortliche in der Planungsabteilung, hatte ein waches Auge auf die beiden eifrigen Schüler und half, wo es nötig war.
Nach Fertigstellung der Skizze ging es für die Beiden ans Werk. In der Produktion durften sie unter der Leitung von Robin Gaß das vorgezeichnete Projekt in die Realität umsetzen.

Nach einem gemeinsamen Abschlussfoto als Erinnerung an einen erlebnisreichen Tag in einem innovativem Unternehmen verabschiedeten sich die jungen Besucher.

Innovationspreis Handwerk 2019 – wir waren wieder mit dabei!

Zum fünften Mal in Folge lobte die Kreishandwerkerschaft den Innovationspreis des Handwerks aus. Zum vierten Mal waren wir mit dabei! Mit diesem Preis sollen einmalige und besonders gelungene Unternehmenskonzepte im Handwerk, neue Entwicklungen oder einzigartige Produkte oder Dienstleistungen prämiert werden, die in besondere Weise etwas typisch Handwerkliches repräsentieren und damit letztlich auch positiv zum Image des Handwerks insgesamt beitragen.
In diesem Jahr bewarben wir eine Treppe für einen Umbau einer Kollegenfirma.

Ziel war es, eine Treppenanlage vom Obergeschoss bis ins Dachgeschoss zu montieren. Auf besonders engem Raum wurde die Treppe konzipiert. Dafür mussten Sonderteile zur Befestigung der Stufenkantteile entwickelt werden. Ein Handlauf in Edelstahl wurde innen angesetzt, eine indirekte LED-Beleuchtung unter die Stufen integriert.

Wir danken dem gesamten Team von SIMONMETALL für eine weitere IDEE IN METALL, unserem Kunden für diesen Auftrag und hoffen auf noch viele weitere, interessante Herausforderungen!

Handwerk gestaltet Zukunft – Ehrung der Besten!

Mit der „Ehrung der Besten“ zeichnet die Kammer junge Menschen aus, die sich mit viel Einsatz und Leidenschaft für ihr Handwerk engagiert und so überdurchschnittlich gute Leistungen erbracht haben. Mit der Veranstaltung im Ständesaal in Kassel würdigt die Kammer die Sieger des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks, die besten Meisterprüfungen sowie die erfolgreichsten Absolventen von Fortbildungsprüfungen. Im Jahr 2018 waren es insgesamt 70 Prüfungsbeste. Einer davon ist Mitarbeiter bei SIMONMETALL – Robin Gaß.

Robin ist mit seinem Abschlusswerk, einer „kleinen Kantbank“, Landessieger seiner Klasse geworden.

Gemeinsam mit Geschäftsführer Christian Simon hat er die Ehrung durch Heinrich Gringel entgegen genommen.

Wir gratulieren Robin von Herzen zu dieser Auszeichnung und sind stolz, ihn als Mitarbeiter in unserem Unternehmen zu haben.

Jahresstartgespräch 2019 – ein voller Erfolg!

Die Jahresauftaktveranstaltung ist mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Unternehmens geworden und stellt dabei ein wichtiges Bindeglied zwischen unseren Mitarbeitern aus Büro und Werkstatt dar.

Alle Jahre wieder wird das alte Jahr beleuchtet, das neue Jahr gebührend eingeläutet und die Teilnehmer erarbeiten Ziele für die nächsten 365 Tage.
Auch dieses Jahr hat uns Alexandra Bilko-Pflaugner wieder sehr begeistert durch den Nachmittag geführt und alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit einem umfassenden Paket an Informationen versorgt und in Gruppenarbeiten gewirkt.
Neben Zahlen, Daten und Fakten war dieses Jahr auch unser 100-jähriges Jubiläum ein großer Punkt auf der Agenda.
Bernhard und Ursula Simon haben uns Anekdoten von früher erzählt.

In entspannter Atmosphäre haben wir alle gemeinsam den Abend im Gasthof Zum Lämmchen ausklingen lassen.

IHK Fulda verleiht Prädikat „Gesund arbeiten in FD“.

Etwa 500 Personen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung, Bildung und dem Öffentlichen Leben waren anlässlich des diesjährigen Jahresempfangs der Industrie- und Handelskammer (IHK) Fulda im Fuldaer Schlosstheater zusammengekommen.

Auf ihrem Neujahrsempfang zeichnete die Industrie- und Handelskammer (IHK) Fulda 20 Unternehmen und Institutionen der Region mit dem Prädikat „Gesund arbeiten in FD“ aus. Die Unternehmen, die mit dem Prädikat ausgezeichnet werden, haben Vorbildliches geleistet und stellen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Mittelpunkt. Gleichzeitig empfehlen sie sich als attraktive Arbeitgeber und arbeiten aktiv und kontinuierlich an der Firmengesundheit in allen Bereichen.
Wir wurden bereits zum dritten Mal mit dem Prädikat in Gold ausgezeichnet.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sind stolz, dass wir so viele Kriterien zu einem gesunden Unternehmen erfüllen!

BAU München – immer wieder ein Besuch wert!

Die Messe München veranstaltete vom 14. Januar – 19. Januar 2019 die BAU, die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme.
Mit zwei neuen Hallen auf dem Gelände der Messe München vergrößerte sich 2019 das Ausstellungsgelände auf 200.000 Quadratmeter. 

Die große Stärke der BAU ist es, dass hier Verantwortliche aus allen Branchen und allen Gewerken zusammen kommen und sich austauschen. Egal ob Planer, Architekt, Handwerker, Baustoffhändler oder aus der Immobilien-Wirtschaft, hier bekommt jeder hilfreiche Anregungen und neue Praxis-Tipps.

Inzwischen ist es schon Tradition, dass wir mit einem kleinen Team an Mitarbeitern zur BAU nach München fahren. Auf der Messe informieren wir uns über neue Trends und besuchen die Stände unserer Partner. Wir stärken das Team und können uns hier fachlich austauschen. Auch 2019 war es wieder eine Reise mit vielen hilfreichen und neuen Eindrücken.

Jubel ? – Jubiläum!

Das Jahr 2019 haben gleich 5 Mitarbeiter mit einem Betriebsjubiläum bei SIMONMETALL gestartet:

Ursula Simon –                   40 Jahre
Yvonne Leutbecher –       20 Jahre
Christian Flatz –                10 Jahre
Dorothèe Schreiber –         5 Jahre
Julian Krick –                       5 Jahre


Frau Ursula Simon, unsere Seniorchefin, ist immer noch in der Verwaltung tätig und für den Pflegeguide zuständig, Frau Yvonne Leutbecher ist unsere verantwortliche Ansprechpartnerin im Planungsbüro, Herr Christian Flatz der Chef im Lager, Frau Dorothèe Schreiber in der Projektleitung beschäftigt und Herr Julian Krick bei uns in der Montage tätig.

Vielen Dank für die bisherige Arbeit – wir freuen uns auf die kommenden Jahre!

Unser gemeinsamer Aufräumtag war wieder ein voller Erfolg!

Alle Mitarbeiter halfen fleißig am Donnerstag, den 20.12.2018 mit.

In sämtlichen Bereichen der Firma ging es ans Aufräumen. Vom Schreibtisch und den dazugehörigen Schränken und Regalen erstreckte sich das Wirken der Helfer bis zum Sortiment an Schrauben und Muttern. Die Firmenflotte wurde sowohl von Innen mit allem Werkzeug, als auch von Außen gereinigt und die Werkshallen gefegt.

Es wurde eine Menge Sortier- und Aufräumarbeit bewältigt.
Bei unserem gemeinsamen Mittagessen mit Stadtcafe-Burgern von Daniela und Stefan (www.rhoentapas.de) gab es viele interessante Unterhaltungen und eine kleine Weihnachtsfeier mit einem Firmenquiz und vielen netten Gedichten und Geschenken.


Dank unserem fleißigen Team sind wir auch im neuen Jahr 2019 (unserem Jubiläumsjahr) wieder ganz aufgeräumt zu Stelle!

Betriebsferien

Sehr geehrte Kunden, Lieferanten, Freunde, Leser und Website-Besucher,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch wir nutzen die besinnlichen Tage als Gelegenheit, zum Sortieren und Energie tanken.

In der Zeit vom 21.12.2018 bis einschließlich zum 02.01.2019 haben wir Betriebsferien.

Ab 03.01.2019 stehen wir mit frischen Kräften wieder zu Ihrer Verfügung.

Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein paar ruhige Feiertage.

Das Team von SIMONMETALL.